Logo

ÖKOPROFIT Ennepetal - erfolgreicher Abschluss des einjährigen Projektes

Umweltminister Eckhard Uhlenberg und Bürgermeister Michael Eckhardt zeichnen die erfolgreichen Betriebe aus

Am 23. November 2005 feierten 9 erfolgreiche Ennepetaler Betriebe den Abschluss des 1. ÖKOPROFIT Projektes in Ennepetal.

Während der Feierstunde, die von der Fa. ALANOD ausgerichtet wurde, überreichten Umweltminister Eckhard Uhlenberg und Bürgermeister Michael Eckhard die Auszeichnungsurkunden an die Unternehmen und würdigten damit deren einjährige intensive und erfolgreiche Projektarbeit.

Die Unternehmen haben im Laufe des Projektjahres zahlreiche Maßnahmen in ihren Umweltprogrammen festgelegt. Zum Projektabschluss konnten 38 dieser Maßnahmen bereits bilanziert werden. Einer einmaligen Investition von knapp 181.000 € steht dabei eine jährliche Einsparung von rund 178.000 € gegenüber.

In der nahen Zukunft ist eine deutliche Steigerung der Einsparungen zu erwarten, da neben den bilanzierten 38 Maßnahmen weitere 31 Maßnahmen noch in der Umsetzung sind.

Folgende Betriebe wurden ausgezeichnet:

ALANOD Aluminium-Veredlung GmbH & Co. KG
Alfred Thun GmbH & Co.
DORMA GmbH & Co. KG
Emil Kaltenbach GmbH & Co.
ESM Ennepetaler Schneid- und Mähtechnik & Co. KG
Ferdinand Bilstein GmbH & Co. KG
Frischkorn Oberflächen & Systeme GmbH
Möller-electronic GmbH
Seifert electronic GmbH & Co. KG



Weitere Informationen zu den teilnehmenden Betrieben finden sich hier.



Umweltminister Uhlenberg und Bürgermeister Eckhardt beim Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Ennepetal

Footer