Logo

Auszeichnung für 14 Betriebe aus dem Kreis Mettmann

21. Mai 2012, Kreis Mettmann



Im Golfclub Grevenmühle überreichten Landesumweltminister Johannes Remmel und Dezernent Nils Hanheide die Urkunden "ÖKOPROFIT-Betrieb Kreis Mettmann 2012" an die 14 Teilnehmer.

Die erste Runde ÖKOPROFIT Kreis Mettmann wurde im Mai 2011 gestartet.

1,4 Millionen Euro haben die 14 Unternehmen aus dem Kreis Mettmann im Rahmen von ÖKOPROFIT investiert, um unter anderem das Klima zu schonen mit jährlichen Einsparungen von:

  • 400.000 Euro Betriebskosten
  • 2,6 Millionen kWh Energie
  • 960 Tonnen CO2
  • 1.220 Kubikmeter Wasser

Die teilnehmenden Betriebe und ihre Maßnahmen sind in der ÖKOPROFIT Broschüre (6 MB) dargestellt.

Und so wies Umweltminister Remmel darauf hin, dass "wir eine ökologische industrielle Revolution brauchen, um die Herausforderungen an die Klimaveränderung in den nächsten 30 bis 40 Jahren zu bestehen".
"Aber es sind hierfür nicht nur große Schritte erforderlich und ÖKOPROFIT trägt einen Teil dazu bei", so der Minister.


Die ausgezeichneten Betriebe

 

ÖKOPROFIT Kreis Mettmann 2012 – das Projekt geht in die nächste Runde

Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung für interessierte Unternehmen und Einrichtungen gibt es bei:

Kreis Mettmann, Umweltamt

Vera Stephan-Oltmanns

Tel.: 02104/99-28 65

vera.stephan-oltmanns@kreis-mettmann.de

 

Footer