Logo

1. ÖKOPROFIT-Klub im Märkischen Kreis

13. November 2014, Hemer: Sieben Unternehmen aus Hemer, Iserlohn und Balve führen ihre ÖKOPROFIT-Arbeit als Klub-Teilnehmer fort.


Die Unternehmen positionieren sich mit ihrem Engagement als Vorreiter im Ressourcenschutz, bei der Energieeffizienz und bei Kostensenkung.

Zu den Teilnehmern gehören fünf Betriebe, die ihre ÖKOPROFIT-Auszeichnung im März 2014 erhielten. Zwei ÖKOPROFIT-Betriebe des Jahres 2004 nehmen ebenfalls teil: die KEUCO GmbH & Co.KG aus Hemer und der Chemischen Fabrik Wocklum Gebr. Hertin GmbH & Co. KG aus Balve.

Bei der Firma KEUCO traf sich die Gruppe zum ersten Arbeitstreffen. Es galt, die erfolgreiche Arbeit aus den jeweiligen ÖKOPROFIT-Runden weiterzuführen. So wurden im ersten Treffen die Themen „Energiemanagement / Messstellenkonzepte“ und „Rechtsneuerungen“ diskutiert. Zudem wurde wie gewohnt dem Erfahrungsaustausch der Betriebe untereinander ausreichend Zeit eingeräumt. Neben der inhaltlichen Arbeit erhielten die Teilnehmer im Rahmen einer Werksführung spannende Einblicke in Produktionsprozesse und Organisation der Firma KEUCO.

Der nächste Fachworkshop sowie die individuellen Beratungstermine durch die B.A.U.M. Consult sind für Anfang 2015 geplant.

Folgende Betriebe setzen die ÖKOPROFIT-Arbeit im Klub fort:

  • Chemische Fabrik Wocklum Gebr. Hertin GmbH & Co.KG (Balve)
  • Drahtwerk Friedr. Lötters GmbH & Co. KG (Hemer)
  • EKKA Entlackung Ernst Kuper GmbH & Co. KG (Iserlohn)
  • Immergrün Galabau + Umwelttechnik (Hemer)
  • Iserlohner Werkstätten gGmbH (Iserlohn)
  • KEUCO GmbH & Co.KG (Hemer)
  • Schulte Verpackungs-Systeme GmbH (Hemer)

 

Kontakt:

  • Fabian Loos, B.A.U.M. Consult GmbH: 02381 / 30721-173, f.loos@baumgroup.de oder
  • Kirsten Staubach, GWG Hemer: 02372 / 551-237, k.staubach@hemer.de oder 
  • Thomas Haude, Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH Iserlohn: 02371 / 8094-14, haude@gfw-is.de

 

Footer