Logo

Startschuss für ÖKOPROFIT Finnentrop

17. Juni 2015, Finnentrop

Am 17. Juni 2015 fiel im Rathaus von Finnentrop der Startschuss für die erste Projektrunde von ÖKOPROFIT Finnentrop. Zusammen mit 12 Unternehmen aus der Gemeinde bzw. der Region werden umweltrelevante Maßnahmen erarbeitet, umgesetzt, Kosten gespart und CO2 reduziert.

„Wenn Unternehmen den Ressourcenverbrauch reduzieren, Energie effizienter einsetzen, oder Abfälle vermeiden, dann hat dies zwei positive Aspekte“, weiß Klimaschutzmanager Gunter Stegemann. „Es entlastet die Umwelt und senkt die Kosten für die Wirtschaft. – Das ist gut für den Klimaschutz, denn beides spart beachtliche Mengen an CO2 “, ergänzt Stegemann weiter. Wie das funktionieren kann, dass erarbeiten die Vertreter der beteiligten Unternehmen und Einrichtungen in Themenworkshops.



Quelle: derwesten.de

Am Ende des Projektes steht die Auszeichnung als zertifizierter ÖKOPROFIT-Betrieb. Dafür ist eine Prüfungskommission, bestehend aus Vertretern einschlägiger Institutionen, der IHK Siegen, der Effizienzagentur NRW, und der Gemeinde Finnentrop, initiiert worden, die zum Schluss eine Begutachtung durchführt und über eine Zertifizierung entscheidet.

Die Teilnehmer

Kontakt

Footer