Logo

Startschuss für das Projekt ÖKOPROFIT Kreis Viersen 2015/2016

05. November 2015, Viersen

Zwölf Unternehmen aus dem Kreis Viersen (und Krefeld) unterziehen sich für ein Jahr einer kritischen Untersuchung ihrer Ressourcen und Prozesse. Ökologische Ziele wie Klimaschutz und Nachhaltigkeit sollen sich dabei mit einem bilanziellen Gewinn verbinden.

Der Auftakt des Kooperationsprojektes fand am 05. November 2015 im Viersener Forum am Kreishaus statt. Andreas Budde, Technischer Dezernent der Kreisverwaltung, begrüßte Vertreter von elf Unternehmen aus dem Kreisgebiet und eines aus Krefeld sowie Wirtschaftsförderer, Klimaschutzmanager und andere Experten aus den Städten und Gemeinden. ÖKOPROFIT war eine Verabredung des Kreises mit den Kommunen Viersen, Tönisvorst, Grefrath und Niederkrüchten aus dem gemeinsamen Klimaschutzprojekt. In den vorbereitenden Gesprächen mit Unternehmen seit 2013 sei ihm klar geworden, dass ökonomische und ökologische Gründe sowie die Zertifizierung ausschlaggebend dafür sind, warum jemand teilnimmt. So sichere man seine Wettbewerbsfähigkeit und sorge für eine positive Außendarstellung. Philipp Mihajlovic eröffnete für die beiden Projektpartner Baumgroup und Wertsicht die Arbeitssitzung mit anschließend erstem Workshop.


Die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung in Viersen
Quelle: Axel Küppers

Die beteiligten Betriebe:


Kontakt

 

Footer