Logo

Neunte Staffel ÖKOPROFIT im Kreis Steinfurt

21. November 2016, Wettringen

Das bunt gemischte Teilnehmerfeld aus produzierendem Gewerbe, Handwerk, Dienstleistern und Bildungsträgern startet mit hohen Erwartungen in die neunte Runde ÖKOPROFIT (Ökologisches Projekt für integrierte Umwelttechnik). Alle wollen das Ziel des Zertifizierungsprogramms erreichen, indem sie beispielsweise durch konkrete Maßnahmen die Betriebskosten für Energie, Wasser, Abfall, Roh- und Betriebsstoffe senken und gleichzeitig die Umwelt und das Klima schonen.

Landrat Dr. Klaus Effing gab beim Auftakt in Wettringen den Startschuss für die neunte Runde und sprach auch den positiven Nebeneffekt bei erfolgreicher Teilnahme an: „Freuen Sie sich auf so manches A-ha-Erlebnis, das Sie sicherlich haben werden und auf die abschließende Auszeichnung ‚Ökoprofit-Betrieb Kreis Steinfurt‘ Anfang 2018. Damit lässt es sich gut werben.“

Der Kreis Steinfurt zählt seit über zwölf Jahren zu den ÖKOPROFIT-Pionieren in Nordrhein-Westfalen. Bisher haben 106 Unternehmen mitgemacht. Bei einmaligen Investitionen von 11,9 Mio. Euro haben sie jährliche Kostensenkungen von 4,7 Mio. erzielt.


Text und Bild: Kreis Steinfurt, Stabstelle Landrat

Teilnehmer der 9. ÖKOPROFIT-Runde

Kontakt

 

Footer