Logo

Zum dritten Mal Auszeichnungsveranstaltung im Ennepe-Ruhr-Kreis

29. März 2017, Wetter

Im Rahmen des Business Breakfast in Wetter empfing die Zimmerei Lüddecke 120 Firmen-Vertreter zum Frühstück und zum Abschluss der dritten Runde ÖKOPROFIT im Ennepe-Ruhr-Kreis. Zehn Unternehmen aus dem Kreis wurden für Ihre Bemühungen um die Reduzierung von Energie und Ressourcen ausgezeichnet.

Dr. Dirk Drenk von der veranstaltenden EN-Agentur zeigte sich sehr zufrieden mit der Resonanz und verkündete auch die Fortsetzung des Projektes ab Sommer 2017. „Für dieses schöne Projekt sind dann noch genug Plätze frei. Wir machen noch viel Kalt-Akquise“, erzählt Dirk Drenk, wobei er die Zusammenführung des Unternehmer-Frühstücks mit der ÖKOPROFIT-Auszeichnung begrüßt. „Durch die Gespräche können sich die Firmen untereinander austauschen, mit Blick auf erfolgreiche Beispiele voneinander lernen und das über Mund-zu-Mund-Propaganda weitergeben.“



Foto: Steffen Gerber


Die ausgezeichneten Betriebe der dritten Runde:

  • F. Hesterberg & Söhne (Ennepetal)
  • FACO Metalltechnik (Ennepetal)
  • Freizeitzentrum Kemnade (Witten)
  • HWH Härterei und Werkstofftechnik (Witten)
  • Pharmazentrale (Herdecke)
  • Schraubenfabrik Rüggeberg (Breckerfeld)
  • Stanzwerk Wetter (Wetter)
  • Taprogge (Wetter)
  • Verkehrsgesellschaft Ennepe-Ruhr mbH (Ennepetal)
  • Zimmerei Lüddecke (Sprockhövel)
  • Ergebnisse

    Alle Ergebnisse können hier in Kürze in der Abschlussbroschüre nachgelesen werden.


    Kontakt

  • Wirtschaftsförderungsagentur EN, Dr. Dirk Drenk , Tel. 02324 / 564818, drenk@en-agentur.de

  • B.A.U.M. Consult GmbH, Philipp Mihajlovic, Tel. 02381 / 30721-171, p.mihajlovic@baumgroup.de


  •  

     

    Footer