Logo

ÖKOPROFIT® im Märkischen Kreis geht in die 3. Runde

6. März 2019, Lüdenscheid

Am 6. März wurde die 3. ÖKOPROFIT® Runde im Märkischen Kreis mit der Auftaktveranstaltung in Lüdenscheid eingeläutet. Landrat Thomas Gemke begrüßte die 10 teilnehmenden Unternehmen und erklärte sogar es sei eines seiner Lieblingsprojekte. ÖKOPROFIT® zeige, dass praktischer Umweltschutz möglich sei und verwies auf mehrere praktische Beispiele aus seinem privaten Umfeld.
Eine bunte Mischung aus produzierenden, Dienstleistungsunternehmen und sozialen Einrichtungen versprechen eine spannende Projektrunde mit regem Austausch. Unter den Teilnehmern war eine hohe Motivation zu beobachten, viele davon sind mit einem „grünen Herzen“ dabei. Auch die kommunalen Partner zeigten sich begeistert über den Start des Projekts und planen schon jetzt die nächste Projektrunde im Märkischen Kreis. Nach der öffentlichen Auftaktveranstaltung starteten die Vertreterinnen und Vertreter aus den teilnehmenden Unternehmen unmittelbar mit dem 1. gemeinsamen ÖKOPROFIT®-Workshop in die Arbeitsphase des Projekts



Bild: B.A.U.M. Consult GmbH, Hamm

Teilnehmer der 3. Runde sind


• atb Elektronische Steuerungen GmbH (Menden)
• BroKi Metallwaren GmbH & Co. KG (Menden)
• Bültmann GmbH (Neuenrade)
• Gustav Selter GmbH & Co. KG (Altena)
• HJS Emission Technology GmbH & Co. KG (Menden)
• J. D. Geck GmbH (Altena)
• KIMW Prüf- und Analyse GmbH (Lüdenscheid)
• Phoenix Feinbau GmbH & Co. KG (Lüdenscheid)
• Stadt Werdohl – Städt. Kindertageseinrichtung GerneGroß
• Waldfrieden KG Halver (Halver)


Kontakt


• Märkischer Kreis, Marcel Krings, 02352-9272-12, krings@gws-mk.de
• B.A.U.M. Consult GmbH, Dr. Stefan Große-Allermann, 02381-30721-163, s.grosse-allermann@baumgroup.de

Footer