Logo

20 Unternehmen aus dem Kreis Recklinghausen ausgezeichnet

04. Dezember 2019, Dorsten

Bereits die siebte Runde ÖKOPROFIT ist im Kreis Recklinghausen erfolgreich zu Ende gegangen. 15 Betriebe diverser Branchen haben an der aktuellen Runde teilgenommen, fünf weitere sind rezertifiziert worden.

In Anwesenheit von Daniel Hartmann, stellvertretendem Abteilungsleiter des NRW-Umweltministeriums und Tobias Stockhoff, Bürgermeister der gastgebenden Stadt Dorsten wurden am 4. Dezember 2019 im soziokulturellen Zentrum LEO die Auszeichnungsurkunden feierlich übergeben. 

„Der Kreis Recklinghausen ist ein ÖKOPROFIT-Hotspot, dazu möchte ich Ihnen ganz herzlich gratulieren“, sagte Daniel Hartmann, stellvertretender Abteilungsleiter des NRW-Umweltministeriums. Er verwies in seiner Rede auf die Pläne des Ministeriums, das Projekt nicht nur weiterhin zu unterstützen, sondern das Engagement auch noch zu verstärken. Dazu gehöre eine höhere finanzielle Unterstützung für die Ökoprofit-Klubs, aber auch eine geplante Erhöhung der Förderung für Kreise und kreisfreie Städte auf 25.000 Euro (statt 20.000 Euro).


Bild: Wirtschaftsförderung Dorsten

Die Teilnehmer der sechsten Runde

Rezertifizierer:

 

Die Ergebnisse

Die individuellen Ergebnisse der Teilnehmer können Sie in der ÖKOPROFIT-Broschüre nachlesen.


Kontakt

Footer