Logo

Erweiterte Fördermöglichkeiten durch neue ÖKOPROFIT-Richtlinie

Juli 2020

Die Neufassung der ÖKOPROFIT-Förderrichtlinie des Landes Nordrhein-Westfalen ist am 03. Juli 2020 in Kraft getreten.

Die neue Richtlinie, die das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MULNV NRW) kürzlich bekannt gegeben hat, bedeutet für Kommunen und Betriebe bei der Durchführung von ÖKOPROFIT®-Projekten erweiterte finanzielle Unterstützung, geringere Hürden sowie neue Fördermöglichkeiten. Die Richtlinie greift auf vielen Ebenen.

Das Land NRW positioniert ÖKOPROFIT® somit weiterhin als den bewährten Ansatz für mehr Klima- und Umweltschutz in Kommunen und Unternehmen.

Mit der Verbindung von ÖKO (Umwelt- und Klimaschutz) und PROFIT (Wirtschaftlichkeit) kann dieses Instrumentarium gerade auch in der Wiederaufbauphase nach Corona sinnvoll vor Ort eingesetzt werden – um den ohnehin notwendigen strukturellen Umbau der Wirtschaft voranzutreiben und die in der Agenda 2030 festgeschriebenen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals) zu erreichen.

ÖKOPROFIT® greift diese Impulse auch programmatisch auf und bietet sowohl Einsteigern als auch bereits nachhaltig agierenden Unternehmen Raum für eine strategische Neuausrichtung, eine zukunftsfähige Wirtschaftsweise und kontinuierliche Verbesserung.

Zu den wichtigsten Neuerungen zählen:

ÖKOPROFIT®-Einsteigerprojekte


(neu) ÖKOPROFIT® Mikro:

Zu stark vergünstigten Konditionen und daher reduzierten Eigenleistungen der Betriebe fördert das Land NRW eben jene wirtschaftlichen Akteure in den Kommunen, die sich aufgrund ihrer geringeren Ressourcen durch das klassische ÖKOPROFIT®-Format bisher weniger angesprochen fühlten.

Damit unterstützt das Land NRW die regionalen Wirtschaftskreisläufe sowie die Vielfalt in Innenstädten und Stadtquartieren. Durch die Kooperation mit Branchenverbänden kann die Ansprache dieser Zielgruppen in Zukunft zielgerichtet erfolgen.


ÖKOPROFIT® Klubs:

Die zahlreichen ÖKOPROFIT® Klubs bieten eine Plattform für lebendige Netzwerke und das Weiterverfolgen von Impulsen für nachhaltiges Handeln. Durch die Förderung wird der Eigenbeitrag  der Betriebe gesenkt. Damit steigt der Anreiz zum „Dranbleiben“ über die ÖKOPROFIT-Auszeichnung hinaus.


(neu) ÖKOPROFIT® Energie:

(neu) ÖKOPROFIT®-Sonderprojekte

ÖKOPROFIT® bleibt dank der umfassenden Unterstützung durch das Land NRW ein gleichermaßen etabliertes und flexibles Programm, um Umwelt- und Klimaschutz in NRW voranzutreiben und die Wirtschaft fit für die Zukunft zu machen.

Der Runderlass im Original ist hier nachzulesen.

 

Footer