Logo

Das B.A.U.M.-Erfahrungsaustausch-Treffen begeistert Kommunen und Betriebe

Mobilität als Handlungsfeld des nachhaltigen Wirtschaftens

Sowohl bei privaten als auch bei öffentlichen Akteuren steht die Senkung von Betriebsnebenkosten auf der Tagesordnung.
Dabei werden Ansatzpunkte -z.B. im Rahmen von ÖKOPROFIT vorwiegend in den Bereichen der Energie und Wasserversorgung, Abfall- und Abwasserbeseitigung wie auch dem prozessintegrierten Rohstoffverbrauch identifiziert. Das Thema Mobilität wird bisher eher selten angegangen, obgleich das Mobilitätsverhalten nicht nur negative Umwelteffekte sondern oft auch eine finanzielle Belastung für Unternehmen und Kommunen nach sich zieht.

Im Rahmen des B.A.U.M.-Erfahrungsaustauschtreffens im Schloss Oberwerries/Hamm, bei dem ÖKOPROFIT-Betriebe, Kooperationspartner sowie thematisch verwandte Forschungs- und Beratungsinstitutionen teilgenommen haben, stand zum einen die Aufklärung über neueste technische und organisatorische Konzepte zum anderen der Transfer von Best Practice Beispielen im Mittelpunkt.

Die vollständige Pressemitteilung zur Veranstaltung kann hier herunter geladen werden.


Die Präsentationen der Referenten können unter www.MOBIWO.de herunter geladen werden.
Footer